Trautwein
Industrie-Holzverpackungen GmbH

Ziegelhütte 8
88147 Achberg - Esseratsweiler

Das Holzbrikett hat eine große Zahl von Holzheizfreunden gewinnen können..

Der Gang in den Wald wie beim Brennholz und langwieriges Trocknen entfallen.

Unter Holzbriketts versteht man Presslinge unterschiedlicher Form und Größe, die aus trockenen, unbehandelten Holzresten unter hohem Druck zu gleichmäßig großen und harten Briketts verpresst werden. Holzbriketts brennen lange, gleichmäßig und fast ohne Rückstände abhängig vom Rindenanteil.
Sie können nahezu jede Festbrennstoffheizung, Öfen und Kamine mit Holzbriketts heizen.
Je größer das Volumen des Briketts, desto langsamer ist der Abbrand. Für die Schwedenöfen ist dies von großer Bedeutung, da hier meist sehr kurze Wege vom Ofenaustritt bis in den Kamin vorliegen.
Bei zu schnellem Abbrand steigt die Abgastemperatur sehr schnell an und  wird über den Kamin abgeführt. Somit wird bei zu schneller Verbrennung ein schlechter Wirkungsgrad erzielt.
Daher ist bei den meisten Kaminöfen  ein langsam brennendes Medium gefragt. Das heißt eine möglichst große Masse im Verhältnis zu einer kleinen Oberfläche.
Der Heizwert pro Kilogramm Holz bezogen auf die unterschiedlichen Holzarten unterscheidet sich nur geringfügig und ist im Wesentlichen abhängig von den Inhaltstoffen wie Harze und Öle der verschiedenen Hölzer.

Übrigens wußten Sie dass:

Bezogen auf das Gewicht besitzt Fichte und Tanne einen höheren Heizwert als Buche und die meisten Harthölzer.

Holzart

Heizwert im absolut
trockenen Zustand

Vergleich in %

Aschegehalt zum Gewicht in %

Buche

5,08   kWh/kg

95,8  %

0,2

Esche

5,01  kWh/kg

94,5  %

0,5

Fichte

5,30  kWh/kg

100  %

0,2

Kiefer

5,41  kWh/kg

102 %

0,25

Tanne

5,25  kWh/kg

99  %

0,3

Da Brennholz, Waldholz oder Rundholz in der Regel nach Volumen veräußert wird, ist klar, dass die Nachfrage nach sogenannten Harthölzern bei den  Brennholzheizern immer größer ist und war.
Holzbriketts kaufen Sie aber nach Gewicht / Kg!!
Das heißt dass hier die Entscheidung ob Hartholzbriketts oder Fichtenbriketts verbrannt werden sollen nur eine untergeordnete Bedeutung haben, sowieso in Anbetracht dass mit rindenfreien Fichte/Tanne-Briketts eine rückstandsfreiere Verbrennung erreicht wird.  
Dennoch gilt durch die Ofenvielfalt abzuklären mit welcher Form bzw. welcher Holzart die besten Heizergebnisse erzielt werden.

www.trautwein-holzverpackungen.de - Datenschutzerklärung
Transportkisten - Paletten - Schnittholz - Pellets - Briketts